Förderzentrum "Johann Friedrich Jencke" Dresden

Förderschwerpunkt Hören

Inklusionsbegleitung

Ziel

Die integrativ beschulten hörgeschädigten Schüler und Schülerinnen erfüllen die Anforderungen der allgemein bildenden Schule und sind sozial eingebunden.

Die Begleitlehrer:innen der Schule für Hörgeschädigte übernehmen die fachgerechte Beratung der Regelschule und unterstützen die Förderung, indem die aktuellen Möglichkeiten des gemeinsamen und individuellen Lernens unter Berücksichtigung der Hörbehinderung für die optimale Entwicklung des hörgeschädigten Schülers in der Regelschule genutzt werden.

Vorgehensweise

Angebote für Schüler:innen:

Angebote für Eltern:

Angebote für Lehrer: