Förderzentrum "Johann Friedrich Jencke" Dresden

Förderschwerpunkt Hören

Beratungsstelle/ Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

In der Förderpädagogischen Beratungsstelle laufen Diagnostik,
Beratung und Fortbildungsangebote zusammen.

Beratung

Wir beraten auf Anfrage Schulen zu Schülerinnen und Schülern mit einem vermuteten sonderpädagogischen Förderbedarf im Förderschwerpunkt Hören.  

Wir begleiten Kinder in der Zeit der Schulvorbereitung sowie in der Schuleingangsphase und beraten Eltern und Lehrer.   Inklusiv unterrichtete Schülerinnen und Schüler werden durch Beratung der Eltern und Lehrer beim Lernen in der Regelschule unterstützt. ( Inklusio​nsbegleitung )

Diagnostik

Die Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs im Förderschwerpunkt Hören bildet die Grundlage für die Wahl des geeigneten Förderortes, die Festlegung von notwendigen Fördermaßnahmen, die Gestaltung von räumlichen und sächlichen Voraussetzungen für das erfolgreiche Lernen sowie die Gewährung von notwendigen Nachteilsausgleichen.  

In der Pädagogischen Audiologie werden das individuelle Hörvermögen und die Effektivität der Hörtechnik überprüft. Dadurch sichern wir die Grundlagen für eine optimale Entwicklung und Nutzung der Hörfähigkeiten der Schüler.

Fortbildungsangebote

Angebote des Freistaates Sachsen

hier sind die aktuellen Angebote zu finden:

http://www.sachsen-macht-schule.de/

Angebote des Förderzentrums

Die Angebote werden derzeit aktualisiert. Bitte
schauen Sie später wieder vorbei!

Pädagogisc​he Audiologie

Inklusionsbegleitung

Feststellung Förderbedarf

Frühförderung