Förderzentrum "Johann Friedrich Jencke" Dresden

Förderschwerpunkt Hören

Kontakt

unsere Leitsätze

  Kompetenz in der Sprache

Kompetenz im Leben


Akzeptanz & Toleranz

so handeln wir

Miteinander & Füreinander

so lernen wir

Selbstverantwortung & Mitverantwortung

daran   wachsen wir

 unsere Aufgaben

Das Förderzentrum für Hörge-schädigte ist eines von drei Förder-zentren für Schülerinnen und Schüler mit Förderschwerpunkt Hören im Freistaat Sachsen. Peripher hörge-schädigte sowie auditiv wahr-nehmungs- und verarbeitungsge-störte Kinder und Jugendliche lernen in den Bildungsgängen Grundschule und Oberschule bzw. in Klassen zur Lernförderung oder im Schulteil für mehrfachbehinderte Schüler und Schülerinnen. Weiterhin werden präventive, integrative und kooperative Formen des Lernens hörgeschädigter Schülerinnen und Schüler durchge-führt, unterstützt oder fachlich begleitet. Ein wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit in allen Teilbereichen des Förder-zentrums für Hörgeschädigte Dresden ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit medizinischen, psychologischen, sozial-pädagogischen und weiteren Einrichtungen und Ämtern.

Umsetzung durch

• Unterricht am Förderzentrum
• Ganztagsangebote 
• Beratung und Diagnostik 
• Netzwerkarbeit 
• Fortbildung

hier finden Sie unser ausführliches Schulprogramm